Windeleimer – Antibakteriell, geruchsneutral und optisch ansprechend

Windeln Windeleimer Anforderungen

Das Baby ist noch nicht geschlüpft und schon machen sich die Fragen breit: Wie wird das Kinderzimmer gestaltet, welchen Windeleimer werden wir uns kaufen, wofür benötigt man Stillhütchen , etc. Wo erhält man ein bequemes Seitenschläferkissen und preiswerte Stillkissen? Jede junge Familie stellt sich zu Beginn diese oder sehr ähnliche Fragen.

Wofür benötigt man einen Windeleimer und was sollte dieser an Eigenschaften besitzen? Windeleimer sollten möglichst geruchsneutral die Windeln verpacken. Sie sollten bequem und einfach zu bedienen sein und im Besten Fall noch ein ansprechendes Aussehen mitbringen. Viele Eltern möchten, dass das System des Windeleimers einfach und verständlich ist und dieser direkt genutzt werden kann.

Chicco Windeleimer Odour OFF, - geruchsdichtes System, herkömmliche Tüten verwendbar, light blue
Geruchsdichter Windeleimer Diaper Champ regular magenta - für normale Müllbeutel
Ubbi Windeleimer & Edelstahl Windeleimer for stainless steel pails

Windeleimer kaufen – Worauf ist zu achten?

Besonders bei der Wahl des richtigen Windeleimers sollte man sich Gedanken machen. Hier geht es schlichtweg um Hygiene, Stil und vor allem, dass der Eimer Gerüche abschließen kann. Im folgenden Text werden einige Windeleimer erläutert.

  1. Es gibt Windeleimer mit Schwenkdeckel. Diese Deckel können flexibel nach links und rechts geschwenkt werden. Leider sind die Eimer nicht geruchsneutral. Gerade, wenn der Deckel geschwenkt wird, kommt es vor, dass sich eine gewisse „Geruchswolke“ im Raum verbreitet. Bei diesen Eimern muss allerdings nichts angefasst werden, was dem Hygiene Standard vieler junger Mütter sehr gefällt. Hier kann die Windel einfach auf eine Seite des Deckels gelegt werden. Die Windel fällt in den Eimer und der Deckel schließt durch den Schwenkmechanismus automatisch wieder.
  2. Dann gibt es Windeleimer mit speziellem und patentierten Geruchstop System. Hierbei ist der Eimer der Marke Chicco anzuführen. Auch optisch macht dieser Eimer etwas her. Die Windel wird einfach in die Mitte des Deckels eingeführt. Die Windel fällt in den Eimer durch das patentierte Geruchstop System und die Gerüche bleiben somit im Windeleimer-Inneren.
  3. Ebenso gibt es Windeleimer mit Kassettensystem. Hierbei muss die obere „Kassette“ in der sich die Windeltüten befinden immer wieder ausgetauscht und aufgefüllt werden. Hierbei ist die Marke Tommee Tippee Simple Sangenic zu nennen. Dieses System besitzt einen bestimmten Siegeldeckel um Gerüche geruchsneutral zu verschließen. Diese Eimer haben häufig ein Fassungsvermögen von ca. 18 Windeln. Und sind im Vergleich recht preiswert.
  4. Des Weiteren gibt es Windeleimer von der Firma Rotho. Hier ist das Modell Bella anzuführen. Es umfasst ca. 10 Liter und sieht aus wie ein normaler Eimer mit Deckel. Der Rand des Deckels ist extra breit um Gerüche nicht entweichen zu lassen. Der Deckel muss bei jedem Windeleinwurf angehoben und wieder richtig verschlossen werden. So kommen auch hier keine Gerüche heraus.
  5. Einige Familien verzichten gänzlich auf Windeleimer und nehmen direkt Windeltüten. In diese wird die Windel dann eingepackt und luftdicht (durch einen Knoten) verschlossen. Dann wird die eingepackte Windel über den Hausmüll (oder direkt in die Mülltonne) entsorgt. Tipp: Die Windeltüten gibt es auch mit Zitronengeruch 🙂
  6. Des Weiteren gibt es Windeleimer von z.B. DiapersChamp. Diese Windeleimer sind luftdicht verschlossen, durch den Schließmechanismus kommt kein Geruch nach außen. Die Windel werden in den Deckel hineingelegt und der komplette obere Aufsatz des Eimers wird gedreht. So fällt die Windel in den Eimer und es gelangt kein Geruch nach außen. Hierbei ist anzumerken, dass die Windeln richtig zugeklebt sein müssen, da ansonsten die Windeln steckenbleiben und es eine mühsame Angelegenheit ist, diese wieder zu entfernen. Diese Eimer haben oft ein großes Fassungsvermögen, sind im mittleren Preisbereich anzutreffen und sehen optisch ansprechend aus.

Windeleimer - antibakteriell - geruchsneutral und optisch ansprechend

Die beliebtesten Hersteller von Windeleimern

Anbei folgt eine Liste führender Hersteller von Windeleimern:

Grundsätzlich ist zu sagen, dass die meisten gängigen Eimer 20-30 Windeln halten. Danach ist der Eimer voll und müsste geleert werden. Es gibt selbstverständlich auch Windeleimer die mehr Füllvolumen besitzen. Hierbei ist aber die Frage zu beachten, ob man so viele Windeln zusammen sammeln möchte. Auch dies stellt wieder eine größere Keimbelastung dar, als man bräuchte. Es gibt grundsätzlich Eimer mit einem Füllvolumen von bis zu 180 Windeln. Diese sind aber wahrscheinlich eher für eine Kindertagesstätte anzuraten.

Ein weiterer Aspekt ist, ob man einen Kassetten- Eimer oder einen Eimer mit Beutel bevorzugt. Die Kassetten gibt es nur in ausgewählten Läden zu kaufen und auch hier ist der Anschaffungspreis oft niedrig und die Kassetten teurer als die gängigen Müllbeutel.

In den meisten Eimern können ebenso Stilleinlagen, Stillhütchen und weitere Hygieneartikel problemlos entsorgt werden. Alle vorgestellten Eimer sind aus Plastik und somit ideal um sie in der Badewanne oder unter Dusche zu reinigen und abzuspülen. Auch Desinfektionsmittel zerstört hier das Material nicht.

Viele der Artikel bekommt man bei großen und führenden Versandhäusern. Dort bekommt man ebenso funktionale Seitenschläferkissen, die besonders zum Ende der Schwangerschaft eine Wohltat sind. Auch lohnt es sich dort nach preiswerten Stillkissen Ausschau zu halten. Die Preisspanne bei Windeleimer reicht von ca. 10 Euro – 200 Euro. Wobei der obere Preis- Bereich bei absoluten Luxusmarken anzutreffen ist.

 

Stiftung Warentest als Ratgeber für Windeleimer

Eventuell hilft es bei der Entscheidung sich bei Stiftung Warentest auch nochmal zu informieren. Für jene jungen Eltern, die sich überlegen ihrem Kind Stoffwindeln anzuziehen ist folgendes zu sagen. Hierbei ist es wichtig, dass in dem Windeleimer, den sie verwenden nur Stoffwindeln aufbewahrt werden. Hier sollten keine Stillhütchen, Stilleinlagen, o.ä. entsorgt werden.

Auch von dem gemeinsamen „Weg werfen“ mit Feuchttüchern sollte Abstand genommen werden, da die darin enthaltenen Öle und Inhaltsstoffe die Stoffwindeln aufrauen könnten. Auch die Gummis der Windeln können dadurch porös werden. Alle oben aufgeführten Windeleimer sind auch für die Nutzung mit Stoffwindeln geeignet. Wenn man die Tipp befolgt 🙂

Abschließend ist anzumerken, dass jede junge Familie sich selbst genau überlegen sollte, welcher Windeleimer zu ihren Bedürfnissen passt. Ideal sind oft Eimer , die geruchsneutral, optisch ansprechend und preislich angemessen sind. Viel Erfolg beim Windeleimer-Kauf!

 
Banner GVK 970x250px

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API