Lammfelle für Babys: Darauf ist beim Kauf zu achten

Als Unterlage gehört ein Baby Lammfell für viele Eltern zu einer romantischen Babyausstattung fest dazu. Hierbei gibt es allerdings ein paar Dinge zu beachten, damit der neue Erdenbürger es auf seinem Baby Lammfell auch wirklich schön kuschelig und warm hat.

 

Der Unterschied zwischen Baby Lammfell und Schaffell

Es gibt einen Unterschied zwischen Schaffell und Lammfell – denn letzteres stammt von einem kleinen, noch nicht ausgewachsenen Schaf. Deshalb sind diese Art der Fell kleiner, das Haar ist kürzer und sie sind in der Regel weicher. Ein großer Teil der Felle, die im Handel erhältlich sind, werden als Nebenprodukt in der Fleischindustrie produziert. Daher können Käufer oft nicht sicher davon ausgehen, on es sich wirklich um das Fell eines Lamms oder eines Schafs handelt. Die Begrifflichkeiten sind nicht klar voneinander abgegrenzt und geschützt.

Baby-Lammfell Schafslammfell  Kinderwagen u. Buggy/Heitmann Felle
Baby-Lammfell Öko-Schaffell medizinisch gegerbt, geschoren, waschbar, 90-100 cm Öko-Test'Gut', incl gratis Lammfellbürste
Angebot Baby Lammfell geschoren medizinisch ökologisch gegerbt versch. Größen (ca. 80-90 cm)

Echtes Baby Lammfell oder ein Imitat?

Die Beliebtheit des Baby Lammfell ist deswegen so groß, da es sich dabei um ein natürliches Produkt handelt. Immer mehr Menschen in der Bevölkerung verfolgen eine vegetarische oder sogar vegane Ernährung, weshalb Alternativ auch stärker nachfragt werden. Deshalb stellen sich viele verantwortungsbewusste Eltern die Frage, ob auch Imitate des Baby Lammfell geeignet sind.

Imitate können normalerweise problemlos bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Sie trocknen schneller als echte Felle. Für Eltern kann dies natürlich äußerst praktisch sein, da Flecken mit Kindern kaum ausbleiben. Leider halten die Imitate nicht so warm wie echte Felle, außerdem leiten sie Wasser nicht optimal. Oft ist in den Imitaten Plastik verarbeitet, dieses lädt sich schnell elektrisch auf.

Dies ist für das Kind zwar nicht unbedingt gefährlich, aber dennoch lästig. Durch Felle die aus Baumwolle gefertigt sind, kann dieser Effekt vermieden werden. Im Sommer sind die Fellimitate nicht so atmungsaktiv wie echte Felle, allerdings sind sie aufgrund ihres relativ geringen Preises sicherlich kein kompletter Fehlkauf. Doch wie kann nun erkannt werden, um es sich um ein echtes oder um ein künstliches Baby Lammfell handelt?

Dies ist nicht schwer, denn bei echten Fellen sind Wolle und Leder eins. Es ist daher nicht möglich, das Leder und die Wolle zu trennen. Es gibt keine Stelle, an der eine Naht bei dem Baby Lammfell zu sehen ist. des Weiteren sind die Haare von echten Fellen dichter, weicher und dicker. Es besteht kein künstlicher Geruch und das Fell ist schwerer. Darüber hinaus schlägt sich die Echtheit eines Fells auch im Preis nieder.

Bunte Baby Lammfelle Körbchen

Sind Schaffelle für Babys geeignet?

Es gibt durchaus eine gewisse Gefahr von Lamm- beziehungsweise Schaffellen für Babys aus. Denn unter Umständen können die Haare des Baby Lammfell relativ lang sein, sodass das Kind an diesen ersticken könnte. Die feinen Härchen des Fells können sich lösen und von dem Baby anschließend eingeatmet werden. Aus diesem Grund sollten Felle gewählt werden, bei denen die Haare nicht länger als 30 Millimeter lang sind. Wenn eine Woll-Allergie besteht, sollte von der Nutzung von Schafprodukten und damit auch dem Baby Lammfell abgesehen werden.

Von Kritikern wird darüber hinaus betont, dass sich Säuglinge, die jünger als ein Jahr sind und sich bereits selbstständig von dem Rücken auf den Bauch rollen, sich auf den Fellen nicht mehr zurückrollen können, wenn sie keine Luft mehr kriegen. Atmen die Kinder in das Fell und nehmen die Luft, die so Sauerstoff-arm ist wieder auf, wird von einer Rückatmung gesprochen.

Deshalb ist es generell empfehlenswert, dass Kinder, die jünger als ein Jahr sind, nicht mit dem Fell ohne Aufsicht schlafen. Generell sollten Babys niemals auf dem Bauch schlafen. Ein guter Tipp ist es, über das Fell ein Spannbettlaken zu ziehen, oder ein Tuch oder eine Decke darauf zu legen – diese Maßnahmen sorgen für die nötige Sicherheit.

 

Welche Felle eignen sich für Babys am besten?

Im ersten Schritt sollte darauf Wert gelegt werden, dass Felle genutzt werden, deren Haare nicht länger als 30 Millimeter sind. Darüber hinaus muss eine Zulassung des Fells für Babys bestehen – allerdings gibt es dafür leider kein gesetzlich festgelegtes Siegel. Hier kommt es darauf an, dass Eltern die Beschreibung des Produkts aufmerksam lesen und sichergehen, dass keine schädlichen Stoffe wie zum Beispiel Chrom VI, PCB, Formaldehyd oder Aufheller verarbeitet wurden. Wenn ein starker künstlicher chemischer Geruch von dem Fell ausgeht, sollte auf einen Kauf verzichtet werden.

 

Die Gerbung des Lammfells – natürlich, künstlich oder pflanzlich?

Damit das Schaffell die nötige Haltbarkeit bekommt, wird es gegerbt. Es gibt verschiedene Verfahren, die für diese Gerbung verwendet werden. Die Regulangerbung oder auch medizinische Gerbung wird das Leder und das Fell durch Aldehyd Gerbstoffe gelblich bis beige gefärbt. Diese Felle können bei 30 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden. Die Gerbstoffe werden in einer synthetischen Herstellung produziert. Dadurch wird das Leder gegen Verfall und Schweiß unempfindlich.

Die Mimosagerbung oder pflanzliche Gerbung nutzt für den Prozess ungiftige Gerbstoffe. Der Prozess nimmt dadurch mehr Zeit in Anspruch und ist komplexer. Erkannt werden kann die pflanzliche Gerbung daran, dass die Wolle weiß ist und das Leder oft ins rötliche geht. Doch Vorsicht, denn nur weil ein Fell weiß leuchtet, bedeutet dies nicht im Umkehrschluss, dass eine pflanzliche Gerbung vorgenommen wurde. Hier können auch chemische Aufheller verwendet wurden sein. Daher sollten die Informationen zur Schadstoffprüfung hier genau gelesen werden.

Wenn eine Gerbung des Fells mit Chromsalzen vorgenommen wurde, wurden die Felle ebenfalls eingefärbt. Diese sind dann blau, grau, rosa oder rot. Es handelt sich dabei um kein ökologisches Verfahren. Allerdings sind auch Felle erhältlich, die braun oder grau sind, aber nicht gefärbt wurden, sondern natürlich sind.

 

Baby Lammfell in Bio-Qualität

Die Begriffe Bio und ökologisch werden häufig als Synonyme verwendet. Eltern, die auf ein Bio- oder Öko Baby Lammfell für ihr Kind setzen möchten, sollten auf die Herstellerangaben beim Kauf achten.

Es gibt keine pauschal richtige Antwort, welches Baby Lammfell nun am besten geeignet ist. Felle, die medizinisch gegerbt wurden, sind auf ihre Eignung für die Waschmaschine ausgelegt. Natürlich gibt es auch noch eine große Zahl weiterer Gerbverfahren. Im Grunde ist es immer sinnvoll, auf einen vertrauensvollen und hochwertigen Hersteller des Baby Lammfell zu achten. Wenn Zweifel an der Qualität des Baby Lammfell bestehen, sollte besser von einem Kauf abgesehen werden.

Was die Bettausstattung des Babys betrifft, gibt es allerdings noch viele andere Fragen. Besonders beim Thema Stillen scheiden sich hier die Geister. Schlafen mit Stillkissen oder besser ohne? Sollte ein Hütchen zum stillen verwendet werden? Tipps zum Thema Stillen finden sich natürlich en masse. Hier sollten Eltern auf ihr eigenes Gefühl hören. Gründe für ein Seitenschläferkissen gibt es übrigens auch viele, weshalb sich dieses ebenfalls als Alternative zum Baby Lammfell eignet.

 
Banner GVK 970x250px

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API