Füllmaterial bei Stillkissen – Vor- & Nachteile der Füllungen

Auf die inneren Werte kommt es an: Füllmaterial bei StillkissenStillkissen unterstützen jede Frau nach der Schwangerschaft und entlasten zugleich. Doch manche Frauen nutzen das Stillkissen schon vor der Ankunft des Babys, da dieses für einen entspannteren Schlaf sorgen kann. Nach der Schwangerschaft wird das Stillkissen zum Lagern und Stillen des Kindes verwendet.

Auch Väter können das Stillkissen für eine entspanntere Atmosphäre beim Füttern des Kindes nutzen. Vor dem Kauf eines Stillkissens sollte gründlich überlegt werden, welche Art von Stilkissen man bevorzugt. Möchte man lieber ein Seitenschläferkissen oder ein herkömmliches? Bei beiden Arten von Kissen gibt es unterschiedliche Größen, Füllungen und Bezüge. Insbesondere Füllmaterial bei Stillkissen gibt es besonders viele!

Die unterschiedlichen Größen von Stillkissen

Manche Frauen bevorzugen große Stilkissen, die ungefähr 1,70 Meter groß sind, da sie eine bessere Lagerung beim Stillen bieten. Dadurch kann das Kind viel entspannter gestillt werden, insbesondere nachts. Das führt zu einem genießbareren Schlaf. Der Nachteil eines großen Stillkissens ist allerdings, dass man damit nicht mobil ist. Die Mitnahme auf Reisen gestaltet sich schwierig. Deshalb ist ein großes Kissen eher für den Heimgebraucht geeignet.

TheraLine Mikroperlen, 8l - zum Nachfüllen
Angebot Das Original THERALINE Schwangerschafts- & Stillkissen | gefüllt mit sandfeinen Original-Mikroperlen | inkl. Außenbezug 'Happy Sheep' | 190 cm

Letzte Aktualisierung am 19.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kleine Stilkissen, ab ca. 1,40 Meter eignen sich dagegen zur Mitnahme. Allerdings bietet dieses keine große Lagerugsfläche an, weshalb das Stillen nur halb so entspannt ist, wie mit einem großen Kissen. Deshalb sollte man sich zwei Stillkissen verschiedenen Größen anschaffen.

 

Worauf beim Kauf von Stillkissen achten?

fuellmaterial bei stillkissen

Füllmaterial bei Stillkissen ist ausschlaggebend

Die Auswahl an Stillkissen ist heutzutage eine sehr große. Es gibt unzählige Stillkissen in unterschiedlichen Größen, Bezügen und Formen. Auch sind mittlerweile die verschiedensten Seitenschläferkissenbezüge vorhanden. Da fällt die Auswahl nicht immer leicht!

Das wichtigste bei der Auswahl das Füllmaterial bei Stillkissen. Da diese auch mit Schadstoffen befallen sein kann, ist eine sorgsame Auswahl wichtig. Zudem muss man die Vor- und Nachteile abwägen und anschließend entscheiden, was das Beste für Kind und Mutter ist.

 

Dieses Füllmaterial bei Stillkissen ist derzeitig erhältlich

Abgesehen von der Größe und Form, gehört das Füllmaterial bei Stillkissen zu den wichtigsten Kaufkriterien einer jungen Mutter. Denn einige Füllmaterialien bei Stillkissen besitzen mehr Schadstoffe als andere. Auch sind nicht alle Füllungen für Allergiker geeignet. Das kann negative Auswirkungen auf Mutter und Kind haben.




Vorteile von Schaumstoff-Perlen

Das Füllmaterial bei Stillkissen sind hierbei kleine Schaumstoff-Perlen. Diese sind in verschiedenen Größen vorhanden. Die kleinsten sind zwischen 0,5-1,5 mm groß. Die größeren Perlen messen ungefähr 1,5-2,5 mm. Grundsätzlich werden die kleineren Perlen häufig als angenehmer empfunden. Den größten Vorteil vorweg, Stillkissen Füllungen mit Schaumstoff-Perlen sind für Allergiker geeignet. Sie sind geruchsneutral und langlebig, da man sie in der Waschmaschine und im Trockner waschen kann. Ein waschbares Stillkissen sorgt außerdem für eine geeignete Hygiene für Kind und Mutter. Die Perlen haben zudem eine hohe Anpassungsfähigkeit und ein geringes Eigengewicht. Der Vorteil dabei ist, dass man es problemlos überall mithinnehmen kann.

 

Nachteile von Polyester-Füllungen

Große Nachteile gibt es bei Füllmaterial bei Stillkissen mit Schaumstoff-Perlen nicht. Das einzige Manko ist, dass größere Schaumstoffperlen geräuschbildend sein können. Das sollte beim Kauf beachtet werden, da es das Kind beim Stillen stören kann.

 

Vor- und Nachteile von Baumwoll-Füllungen

schaumstoffperlen fuellung stilkissen

Schaumstoffperlen als Fuellmaterial bei Stillkissen

Einige Stillkissen sind mit Baumwolle gefüllt. Der Vorteil dabei ist, dass es ein natürliches Produkt ist, weshalb es biologisch abbaubar ist und frei von Schadstoffen ist. Zum einen saugen Baumwoll-Füllungen gut den Schweiß auf und sind sehr atmungsaktiv. Zum anderen sind sie sehr formstabil und pflegeleicht. Der Nachteil von Baumwoll-Füllungen ist, dass sie meistens teurer als andere Produkte sind. Zusätzlich nehmen sie leicht Gerüche auf, weshalb ein häufigeres Reinigen notwendig ist. Zudem bieten sie keine optimale Anpassungsfähigkeit, wie beispielsweise Stillkissen mit Schaumstoffperlen.

 

Füllmaterial bei Stillkissen – direkt aus der Natur

Als Naturfüllungen werden in Stillkissen Hirsepelzen, Buchweizenspelzen oder Dinkelspelz eingesetzt. Der größte Vorteil dabei ist, dass eine sehr niedrige Schadstoff-Gefahr besteht. Zudem bietet die Naturfüllung gute Formstabilität und passt sich gut Mutter und Kind an. Allerdings bietet die Naturfüllung mehr Nachteile als Vorteile. Bei Feuchtigkeit kann es schnell zu Pilzbefall kommen, weshalb diese Art von Stillkissen nicht sehr langlebig sind.

Zudem rascheln die Naturmaterialien häufig. Das muss zwar nicht zwingend als unangenehm betrachtet werden, allerdings kann es manche Neugeborenen beim Stillen stören. Nachdem nicht waschbar ist, ist regelmäßiges Lüften und eine gute Pflege notwendig. Bei Naturfüllungen können allergische Reaktionen hervorgerufen werden. Da man grundsätzlich nie sicher sein kann, ob das Füllmaterial bei Stillkissen Schadstoffe beinhaltet, sollte darauf geachtet werden, ob sie TÜV geprüft sind. Ordentliche Stillkissen sind mit „Öko-Tex Standard“– und dem TÜV-Siegel gekennzeichnet.

 

Optimales Stillen – Kauf von Stillhütchen

Für optimales Stillen eignen sich nicht nur ein geeignetes Füllmaterial bei Stillkissen , sondern auch Stillhütchen. Sie erleichtern dem Neugeborenen das unkoordinierte Saugverhalten. Zudem empfinden Babys das Stillhütchen als angenehm, weshalb sie häufig animiert werden mehr Milch zu trinken. Da manche Mütter wunde oder entzündete Brustwarzen haben, eignet sich der Einsatz des Stillhütchens hervorragend, um eine optimale Stillsituation zu schaffen. Mit dem richtigen Füllmaterial bei Stillkissen und einem guten Stillhütchen kann man letzen Endes nichts falsch machen!

Angebot Julius Zöllner 4670040537 Stillkissen mit Perlenfüllung, ca. 190 cm, uni anthracite
Angebot Boppy Stillkissen, Woodsie
Das Original THERALINE Schwangerschafts- & Stillkissen | gefüllt mit sandfeinen Original-Mikroperlen | inkl. Außenbezug 'Grau' | 190 cm

Letzte Aktualisierung am 19.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API