Frühchenkissen mit Bezug: Top Qualität zu günstigen Preisen

Die Schwangerschaft ist für jede Frau die wahrscheinlich wunderschönste und spannendste Phase ihre Lebens. Die Frauen genießen die schöne Zeit, freuen sich über alle Kinds Bewegungen, jeden Arztbesuch und natürlich über den wachsenden Bauch. Doch genauso normal ist es, das Frauen sich auch in einer gut laufenden Schwangerschaft Sorgen machen. Gerade in dieser aufregenden Zeit, ist es normal, dass eine schwangere viele Bedenken hat. Die Gefühle spielen verrückt und viele Fragen geistern durch den Kopf. Denn gerade nach der Geburt ist ein Kind eine große Verantwortung und viele Paare werden auf die Probe gestellt, wie gut sie als Team zusammen arbeiten. Besonders spannend ist die Zeit, in der die werdenden Eltern gemeinsam das Babyzimmer einrichten. Meistens ist das der Zeitpunkt wo auch erstmals der Begriff Frühchenkissen oder Stillkissen fällt.

Da stellt sich dann wahrscheinlich erstmals die Frage, ob das Baby schon ein eigenes Bett im eigenen Kinderzimmer benötigt oder ob die werdende Familie ein Familienbett praktizieren möchte und ein Beistellbett braucht. Aber auch Klamotten, Windeln, Wickeltisch und Co, müssen gekauft werden. Das ist schon eine ziemliche Herausforderung aber auch eine tolle Zeit, in der das Paar gemeinsam Entscheidungen treffen kann und eng zusammen wächst.

Angebot Stillkissen Lagerungskissen Seitenschläferkissen in verschiedenen Farben von HOBEA-Germany, Modell: grau mit weißen Sternen
Theraline 10014102 Frühchenkissen U-Form inklusive Bezug, klein 100 x 12 cm, blümchen gelb

Letzte Aktualisierung am 20.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Frühchenkissen: Lohnenswerte Anschaffungen

frühchenkissen unterstützen lagerung des babys

Frühchenkissen helfen bei der optimalen Lagerung des Neugeborenen

Anders sieht es für die Frau aus, wenn es um das Thema stillen geht. Denn hier muss alleine sie die Entscheidung treffen, was für sie und das Baby das Beste ist. In der Schwangerschaft sollte sie sich zumindest schon einmal mit dem Thema befasst haben und sollte sich darüber Gedanken machen, ob sie ihren Nachwuchs stillen möchte oder doch lieber das Fläschchen mit Säuglingsnahrung geben.

Aber ganz gleich ob Stillen oder Flasche, ist ein Stillkissen eine lohnenswerte Investition… Bevor das Stillkissen gekauft wird, sollte sich die Schwangere beraten lassen und sich über Material, Füllung und Form Gedanken machen. Es gibt viele verschiedene Marken und sogar Stillkissen für Zwillinge. Auch über die Anschaffung weiterer Hilfsmittel wie eine Milchpumpe, Flaschen, Sterilisatoren, Stilleinlagen oder Stillhütchen, sollte nachgedacht werden. Der Markt hat hier unendlich viel zu bieten.

Gegen Ende der Schwangerschaft werden, aufgrund des großen Bauches und des Ungleichgewichts im Körper, auch die Beschwerden größer. Gegen Mitte der Schwangerschaft raten die Arzte der Schwangeren, nicht mehr auf dem Rücken zu schlafen, da durch das Gewicht des Babys wichtige Arterien und Organe abgeklemmt werden können.

Auch die Rückenbeschwerden werden bei manchen Frauen in der fortschreitenden Schwangerschaft schlimmer. Es ist also eine Überlegung wert sich ein Kissen für Seitenschläfer anzuschaffen, um so den Körper zu entlasten und sich und dem Kind etwas Gutes zu tun.




Was sind eigentlich Frühchenkissen?

Die Hälfte der Schwangerschaft ist halb rum, der Geburtstermin rückt immer näher und die ersten braxton-hicks Kontraktionen werden immer regelmäßiger. Ein Neugeborenes gilt nicht mehr als Frühchen, wird es ab der 37 Schwangerschaftswoche geboren. Jedes Paar stellt sich auch die Frage, was ist, wenn das Baby vor der 37 Woche geboren wird und als Frühchen auf die Welt kommt. Dann sind wahrscheinlich alle Pläne, die die werdenden Eltern bis dahin geschmiedet haben, dahin.

Für alle neugeborenen Babys ist Haut zu Haut Kontakt sehr wichtig. Denn direkter Hautkontakt fördert die Bindung von Mama, Papa und Kind. Gerade bei Frühchen die noch eine längere Zeit, eventuell sogar ohne ihre Mama im Krankenhaus verbringen müssen, ist dieser besonders wichtig. Einige Hersteller haben sich extra für solche Situationen auf Frühchenkissen spezialisiert, damit das Baby perfekt an der Mama oder dem Papa heran gekuschelt liegen kann.

Diese Frühchenkissen bestehen aus einem Schadstofffreiem Material, haben eine hohe Materialqualität und sind sehr gut verarbeitet. Natürlich können Eltern oder Krankenhäuser, die diese Frühchenkissen erwerben, zwischen verschiedenen Formen wählen. So gibt es zum Beispiel die U-Form, die gerade Form oder die Boomerang Form. Die Frühchenkissen sind perfekt für den Start der kleinen Frühchen und wurden zusammen mit Krankenhäusern entwickelt.

 

Frühchenkissen – Ein Kissen mit vielen Vorzügen

Doch können nicht nur die Eltern die Frühchenkissen als Stillkissen oder Liegefläche zum Kuscheln nutzen. Sie wurden speziell als Lagerung-Hilfe für die kleinen entwickelt. Durch die lange Liegezeit in den Inkobatoren, ist es wichtig, dass ein neugeborenes in verschiedenen Positionen gelagert wird, um keine Fehldeformationen zu bekommen. Die etwas größere Variante vom Frühchenkissen, kann auch nach dem Klinikaufenthalt, zu Hause genutzt werden.

Neben den Frühchenkissen, die für die Lagerungs- und Liegehilfe entwickelt wurden, gibt es auch noch eine andere Art Frühchenkissen. Diese Frühchenkissen können Eltern sich personalisieren lassen. Das Frühchenkissen wird mit so viel Füllung gestopft, wie schwer das Baby bei der Geburt war und wird genauso lang genäht, wie das Frühchen groß war.

Auf dem individuell gestalteten Bezug der Frühchenkissen, wird der Name des Kindes, das Geburtsgewicht und die Geburtsgröße aufgedruckt. Diese Art Frühchenkissen sind eine schöne Geschenkidee und eine tolle Erinnerung an die emotionale, aufregende Zeit als frischgebackene Eltern.